Das Runde muss ins Eckige alte Fußballweisheit

Aktuelles rund um den Verein

ARCHIV:

2021 2020

Halloween: Endlich wieder eine Rhenania-PartyHalloween: Endlich wieder eine Rhenania-Party

24. September 2021

Halloween: Endlich wieder eine Rhenania-Party

Am 31.10.2021 ist Halloween - und das bedeutet Party auf der Grünstraße! Diese Feier hat schon länger Tradition bei Rhenania. Deshalb freuen wir uns sehr, so wieder mit euch zusammen kommen zu dürfen, nachdem Halloween letztes Jahr wegen Corona nicht stattfinden konnte.
Herzlich eingeladen sind alle Über-18-Jährigen, die entweder geimpft, genesen oder PCR-getestet sind. Die Einlassbändchen sind ab sofort bei Dennis Urban für 20 € inklusive Getränke erhältlich. Hier ist von Bier (Fuchschen Alt vom Fass, Krombacher Pils) über Softdrinks, Sekt und Wein bis hin zu Longsdrinks (Gin Wild-Berry, Gin Tonic und Tequila Sunrice) für jeden etwas dabei.
Wer bei uns auch etwas verspeisen möchte, kann sich auf Hamburger, Krakauer, Bratwurst und Pommes freuen.
Ob verkleidet oder nicht, wir freuen uns auf euch - Hauptsache ihr bringt gute Stimmung mit! 

mehr lesen
Hauptsponsor TIMOCOM unterstützt A2-Jugend der RhenaniaHauptsponsor TIMOCOM unterstuetzt A2-Jugend der Rhenania

24. September 2021

Hauptsponsor TIMOCOM unterstützt A2-Jugend der Rhenania

Schon seit mehreren Jahren ist die TIMOCOM GmbH ein treuer Hauptsponsor des S.C. Rhenania Hochdahl. Diese Saison unterstützt uns das Logistikunternehmen unter anderem bei der Finanzierung der Trikots unserer A2-Jugend. Diese wurde erst in diesem Jahr neu gegründet, aber ist schon jetzt unter der Leitung von Dirk Büink und Olaf Wallrabe-Franke eine Bereicherung für die sportliche Ausbildung unseres Vereins. Deshalb sind wir sehr stolz, dass wir die Jungs in Zusammenarbeit mit TIMOCOM so schnell mit einem hochwertigen Trikotsatz ausstatten konnten. Wir danken der TIMOCOM GmbH für ihre Unterstützung und freuen uns auf zukünftige gemeinsame Projekte.

mehr lesen
Unsere A2 holt 3 Punkte im ersten MeisterschaftsspielUnsere A2 holt 3 Punkte im ersten Meisterschaftsspiel

20. September 2021

Unsere A2 holt 3 Punkte im ersten Meisterschaftsspiel

Samstag, 18.09.2021, 16:30 Uhr

Post SV II – Rhenania Hochdahl II 3:4

Das erste Meisterschaftsspiel unserer neu gegründeten A2 unter der Leitung von Dirk Büink und Olaf Wallrabe-Franke begann traumhaft: Bereits in der 4. Minute gingen unsere Jungs durch Willy nach schöner Vorarbeit von David in Führung. Diese konnte in der 10. Minute erneut Willy per Elfmeter noch mehr ausbauen. Danach schlichen sich jedoch mehrere Fehler im Spielaufbau ein, so dass der Gastgeber immer mehr das Spiel und in der 40. Minute durch einen Konter auch den Anschlusstreffer machte. Aber nur 120 Sekunden später fand unser Team genau die richtige Antwort und erhöhte durch Matheo nach einem sehenswerten 40-Meter-Pass von Gordon auf 1:3.

Die zweite Halbzeit entwickelte sich zu einem Nervenspiel, da Post immer stärker wurde und uns hinten reindrängte. Infolgedessen kassierten unsere Jungs in der 52. Minute das 2:3 und kurz darauf den Ausgleich zum 3:3. Dennoch gaben sie nicht auf und versuchten das Spiel mit Kontern wieder auf ihre Seite zu holen. Diese blieben bis zur 72. Minute leider ohne Erfolg. Dann aber konnte Samu eine leichte Verwirrung der Poster Abwehr nutzen, den herausgelaufenen Torwart überlupfen und uns mit dem 3:4 zurück auf die Siegerstraße bringen. Danach war es ein reines Kampfspiel ohne weitere Tore auf beiden Seiten, aber mit 3 Punkten für unsere A2.

Fazit: 3 Punkte im ersten Spiel und weiterhin viel Arbeit für die Trainer.

mehr lesen
Mitgliederversammlung am 24.09.2021Mitgliederversammlung am 24.09.2021

01. September 2021

Mitgliederversammlung am 24.09.2021

An alle aktiven und passiven Mitglieder des SC Rhenania Hochdahl 1925 e.V.

Liebe Mitglieder des SC Rhenania Hochdahl 1925 e.V. ! Der Vorstand lädt hiermit ganz herzlich zur Mitgliederversammlung für die Jahre 2020 und 2021 ein, die Corona-bedingt bisher nicht durchgeführt werden konnte und zwar für Freitag, 24. September 2021, 19.00 Uhr im oberen Vereinsheim; alternativ draußen vor dem Vereinsheim (je nachdem wie es die dann gültigen Corona-Regeln zulassen).

Wir schlagen folgende Tagesordnung vor:

1. Begrüßung und Formalia
2. Bericht des Vorstands
3. Rechnungsabschluss und Kassenprüfung für die Haushaltsjahre 2019/20
4. Entlastung des Vorstands für die Kassenführung 2019/20
5. Haushaltsplan 2021; der vom Vorstand im Frühjahr beschlossene Entwurf
wird kurz vorgestellt und Erläuterungen gegeben welche Auswirkungen die Corona-Krise auf diese Zahlen hatte
6. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab dem 01.01.2022
7. Verschiedenes

Nach § 8 der Vereinssatzung sind alle aktiven und passiven Mitglieder des Vereins, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, stimmberechtigt. Herzlich eingeladen sind aber auch alle jüngeren Mitglieder und sonstige am Verein Interessierte, insbesondere die Eltern der Kinder und Jugendlichen im Verein.
Anträge zur Tagesordnung bitten wir spätestens 10 Tage vor der Versammlung beim Vorstand einzureichen.

Im Namen des gesamten Vorstandes und mit sportlichen Grüßen gez.

Charif Ben Lasfar 1. Vorsitzender SC Rhenania Hochdahl 1925 e.V

mehr lesen
Benefizturnier am 27.08.2021Benefizturnier am 27.08.2021

06. August 2021

Benefizturnier am 27.08.2021

Am Dienstagabend freuten sich Stefanie Perkuhn und Tamara Jaskula vom Verein ‚Erkrath hält zusammen‘ über den großzügigen Spendenscheck für die Hochwasserhilfe in Erkrath.

„Wir sind überwältigt“, sagte Stefanie Perkuhn, als sie sah, dass der Scheck auf 4000 Euro ausgestellt war. „Das ist ein Super-Zeichen“, freute sich auch Tamara Jaskula. Die hohe Spendensumme kam aus privaten Spenden, Spenden von Lokalpolitikern und der Fortuna Traditionsmannschaft, aber auch durch den Erlös der Getränke- und Essensstände zusammen. „Die Leute haben unglaublich viel gegessen und getrunken“, verriet Charif Ben Lasfar, Rhenania Hochdahl.

Organisiert hatten das Benefizturnier die drei Fußballvereine Fußballvereine SSV Erkrath, Rhenania Hochdahl und SC Unterbach. Die so gesammelte Spendensumme spornt an. „Wir können uns vorstellen auch in den kommenden Jahren wieder ein Benefizturnier zu veranstalten“, kündigte Holger Johan vom SSV Erkrath an. Wer dann mit den Spenden unterstützt wird, wäre jeweils vorab zu überlegen.

Spenden für die Flutopfer

In diesem Jahr steht bereits fest, wem die Spenden helfen sollen: Den Menschen, die durch das Hochwasser Schäden erlitten haben, die keine Versicherung deckt. „Traut Euch!“, lädt Stefanie Perkuhn alle Betroffenen ein, sich zu melden. „Wir können auch bereits bezahlte Rechnungen refinanzieren.“ Das können zu Beispiel Rechnungen für den Elektriker oder für einen Gutachter seien. „Wir möchten allen Betroffenen helfen“, erklärte Stefanie Perkuhn. Viele Menschen würden sich nicht melden, weil sie denken ‚andere hätte es schlimmer erwischt‘. Da es aber ganz unterschiedliche Hilfen aus Stadt und Kreis sowie von Land und Bund gäbe, sollten auch alle Hilfe erhalten.

Sicher lässt sich nicht alles aus dem Spendentopf, den der Verein für die Flutopfer bereits hat, finanzieren, aber auch Zuschüsse sind möglich. Darüber hinaus kann ‚Erkrath hält zusammen‘ auch Sachspenden vermitteln. „Wir haben kein Lager. Niemand kann zu uns kommen und sich etwas aussuchen. Aber wir haben nach der Flut ungeheuer viele Sachspendenangebote erhalten und können die Kontakte vermitteln, wenn uns jemand mitteilt, was er benötigt“, erklärte Tamara Jaskula. Auch Waschmaschinen könnten noch vermittelt werden, die der Verein aus der DRK Aktion ‚Deutschland hilft‘ abrufen kann.

Über diese Hilfen hinaus kann der Verein auch dazu beraten, wo Betroffene weitere Hilfen in Anspruch nehmen kann.

mehr lesen
SichtungstrainingSichtungstraining

07. Juni 2021

Sichtungstraining

⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️ Achtung: Sichtungstraining für ALLE bei uns auf der Grünstrasse!

mehr lesen
Zeit, dass sich was dreht!Zeit, dass sich was dreht!

27. Februar 2021

Zeit, dass sich was dreht!

Auf die Grünstraße kehrt ab Montag wieder ein wenig Leben zurück. Nach den neusten Änderungen seit dem 22.02.2021 haben sich ein paar kluge Köpfe unseres Vereins zusammengesetzt und ein Konzept entworfen, wie unter den aktuellen Bedingungen, ein wenig Bewegung auf dem schönen grünen Rasen, möglich sein könnte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es entstand ein Konzept, wonach kontaktlos an abgegrenzten Stationen, Übungseinheiten im Bereich Koordination, Schnelligkeit und Torschuss möglich sein werden. Letzte Vorbereitungen werden noch getroffen, so dass es am Montag wieder losgehen kann. Aus unserer Sicht, ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit der sportlichen Bewegung, wenn auch nur im kleinen Rahmen, zurückgewinnen. Um die Distanz und alle weiteren Regelungen einhalten zu können, haben die beiden Vorstände Senioren und Junioren gemeinsam beschlossen, dieses Angebot zunächst für die Teams von der D-Jugend bis zu den Senioren-Teams anzubieten.
 
Wir hoffen allerdings, dass es ganz bald wieder möglich sein wird, auch unsere kleinsten Rhenanen wieder auf dem Platz begrüßen zu können. Hier hat das Projekteam aus den beiden Bereichen, Junioren und Senioren, wieder viel Zeit und Mühe investiert, die sich sicherlich für unseren Verein sehr lohnen werden. Wir bieten nun unseren Mitgliedern wiederum frühzeitig trotz weiterhin bestehender wesentlicher Einschränkungen die Möglichkeit, auf unserer Anlage, sich endlich wieder der schönsten Nebensache der Welt widmen zu dürfen. Ein tolles Projekt: Zeit, dass sich was dreht!

 

mehr lesen

25. Februar 2021

Verzicht der Mitgliedsbeiträge im ersten Quartal!

Liebe Sportsfreunde,

wegen der Auswirkungen der Corona-Beschränkungen hat der Vorstand beschlossen, auf die Mitgliedsbeiträge für das erste Quartal 2021 zu verzichten. Im April werden daher nur die Beiträge für 3 anstatt 6 Monate fällig gestellt...						</div>
					</div>

											<div class=mehr lesen

Obwohl durch die Corona-Pandemie die Amateur-Fußballwelt weitestgehend still liegt, tut sich bei uns einiges!Obwohl durch die Corona-Pandemie die Amateur-Fussballwelt weitestgehend still liegt, tut sich bei uns einiges!

31. Januar 2021

Obwohl durch die Corona-Pandemie die Amateur-Fußballwelt weitestgehend still liegt, tut sich bei uns einiges!

Obwohl durch die Corona-Pandemie die Amateur-Fußballwelt weitestgehend still liegt, tut sich bei Rhenania Hochdahl einiges.In der jüngsten Transferperiode konnte man in der ersten Herrenmannschaft gleich vier Neuzugänge verzeichnen. So darf die Hochdahler Rhenania Janne Koch, Alexandro Ramos-Lucas, Diego Scelta und Aaron Sandten herzlich Willkommen heißen. Nicht nur bei den Herren tut sich was: Die Damenmannschaft startet, sobald der Ligabetrieb wieder fortgesetzt wird, mit einem neuen Coach. Peter Rathner, der sich zu Beginn der Woche offiziell bei den Damen vorgestellt hat, übernimmt die Bezirksligamannschaft. In der vergangenen Saison verließ der langjährige Trainer und Hochdahler Urgestein Andre Stadler die Mannschaft und trennte sich umgehend. In seiner Amtszeit schaffte die Damenmannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga, wo sie sich zuletzt in der Tabellenmitte etablierten.  

mehr lesen
Bambinitraining 2016Bambinitraining 2016

16. August 2021

Bambinitraining 2016

mehr lesen