dfbnet scrlogo scrlogo
Rhenania
HOCHDAHL
Nachrichten
Aktuell

, 13.08.2018
  Saison 2018 - 2019

grafik

Nachdem uns viele Führungsspieler verlassen haben, starten wir mit einem stark verjüngten Kader in die neue Saison. Das Durchschnittsalter des 22 Mann starken Kaders liegt gerade bei 21,7 Jahren. Da gibt es natürlich in allen Bereichen, besonders in technischer und taktischer Hinsicht, noch jede Menge Entwicklungsmöglichkeiten. 

Es versteht sich von selbst, dass die abgewanderten Leistungsträger nicht so ohne weiteres zu ersetzen sind. Außerdem müssen sich die neuen und jungen Spieler erst einmal im Seniorenbereich und in der Liga zurechtfinden. Aber genau dieser reizvollen und spannenden Aufgabe stellen wir uns. 

Unsere Neuen 

Neu im Kader sind Torhüter David Krohn (33 - zuletzt Lohausener SV II) , Mohammad El-Jaouni (Vatanspor Solingen), der reaktivierte Marius Koske (21), die 18-jährigen Nachwuchskräfte Omar Touzani (SG Unterrath), Mohamed Bousoulami (MSV Düsseldorf), Quang-Nghi Nguyen (MSV Düsseldorf), Marcel Sounde (MSV Düsseldorf), Mori Takafumi und Kiyoshi Tsutaki (Japan), Marcel Sounde (MSV Düsseldorf), Cemal Akin (eigene A-Jugend), sowie Niklas Jendricke (2. Mannschaft). David Krohn fällt leider wegen einer Bänder- und Knöchelverletzung langfristig aus. Für dieses Problem haben wir noch keine zufrieden- stellende Lösung gefunden.

Die Vorbereitung 

Sechs Wochen Vorbereitung auf die neue Saison werden nicht ausreichen, um alle neuen Spieler zu integrieren. Zurzeit befindet sich das Team noch in einer Findungsphase, wobei wir in den letzten Wochen sehr gut vorangekommen sind. Die Spieler sind mutig und stehen mit Leidenschaft auf dem Platz. Das ist für mich sehr wichtig und dadurch hat sich ein gutes Mannschaftsgefühl entwickelt. Somit sind wir dabei, die Grundlagen für die kommende Saison, aber auch für die nächsten Jahre zu schaffen.

Saisonziel(e) 

Zunächst wollen wir einen guten Saisonstart hinlegen und wenn möglich, nach fünf Spielen nicht im unteren Tabellendrittel stehen. Eine seriöse Prognose ist erst nach einigen Punktspielen möglich, aber sicher benötigt die Mannschaft noch etwas Zeit sich zu finden. Wenn alle an Bord sind und jeder alles gibt, dann werden wir eine schlagkräftige Truppe stellen.

Als Saisonziel definieren wir nicht einen besonderen Tabellenplatz. Auf die Frage nach dem jeweiligen persönlichen Zielen und dem Saisonziel der Mannschaft haben alle Spieler ähnliche Visionen. Da ist natürlich der Spaß am Fußball und an der Gemeinschaft selbstverständlich und zuerst genannt. Es möchte auch keiner in der Tabelle nach unten schielen. In der vergangenen Saison hatte die Rhenania die Saison auf dem 8. Tabellenplatz mit einem Torverhältnis von 64:57 Tore beendet. Daher ist es eines unserer messbaren Ziele, weniger Tore zu kassieren und somit eine stabile Abwehr zu präsentieren. Eine gute Defensive ist gleichbedeutend mit mannschaftlicher Geschlossenheit. „Wenn wir dann noch schönen Fußball spielen, dann freuen sich auch die Zuschauer“, so Abwehrspieler Fabian Maranke (21 Jahre).

 


24.08.2019
G1 - spielfrei :
F1 - spielfrei :
F2 - spielfrei :
F3 - spielfrei :
F4 - spielfrei :
E2 - spielfrei :
E1 - spielfrei :
E3 - spielfrei :
E4 - spielfrei :
D1 - ASV Tiefenbroich :
D2 - spielfrei :
D3 - :
C1 - spielfrei :
C2 - spielfrei :
A1 - spielfrei :
U11F - spielfrei :
U13F - spielfrei :
U15F - spielfrei :
U17F - spielfrei :
25.08.2019    
1.Mann - GSC HELLAS Dü-dorf :
2.Mann - AC Italia Hilden 5:4
1.Damen - SV Wersten 04 :
B1 - Polizei SV :


Hier findet ihr den Spielplan
vom Wochenende


KW 26


Hier findet ihr den aktuellen